12. Dezember 2018

Ein gutes Jahr – mit Luft nach oben!

Im auslaufenden Jahr 2018 konnten die Blausteiner Freien Wähler viele Themen in der Kommunalpolitik anstoßen, auf Probleme aufmerksam machen und Entscheidungen positiv beeinflussen. Von der Kinderbetreuung, der Schulsituation, Jugendbeteiligung am politischen Willen, dem öffentlichen Nahverkehr, Neuerungen im Bad Blau, der Situation am Wohnungsmarkt bis zur strukturellen Stadtentwicklung und der positiven, lebensverlängernden Wirkung des Ehrenamtes reichten unsere Themen.

Zurücklehnen gilt nicht!

Aber wir wollen mehr. Wir wollen aktiv daran mitarbeiten, unser aller Lebenssituation weiter zu verbessern. Es gibt noch viel zu tun! Und da kommen Sie ins Spiel.

Ja, Sie. Wir möchten Sie einladen, sich mit uns für kommunalpolitische Ziele einzusetzen. Insbesondere junge Erwachsene ermuntern wir, ihren Gestaltungswillen und ihre Ideen für eine bessere Zukunft bei uns einzubringen und mit uns zusammen an der Verwirklichung dieser Ziele zu arbeiten. Oder wollt Ihr Eure Zukunft echt den „Alten“ überlassen?

Es lohnt sich.

„Was kann ich schon tun“, hört man immer wieder. Vor Ort, lokal, in der direkten Auseinandersetzung kann man viel bewegen! Oft sind es gerade die vermeintlich „kleinen Dinge“, die so viel verändern können. Geben Sie sich einen Ruck – eine einfache Mail ist schnell geschrieben. Wir freuen uns auf Sie!

 


12. November 2018

Spitzer war spitze!

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer hat uns mit einem eindrucksvollen Vortrag zum Thema „Ehrenamt kontra Einsamkeit“ vor Augen geführt, wie im wahrsten Sinne lebensnotwendig es ist, sich zu engagieren. Neben Übergewicht, Alkohol und Rauchen rangiert die Vereinsamung im Ranking der Todesursachen ganz oben. Moderne Kommunikationsformen sind erstaunlich kontraproduktiv:
Gerade die „digital natives“ vereinsamen zusehends.

Lebensrettende Maßnahme?

Unser Tipp: Beteiligung am politischen Prozess, gerade in der Lokalpolitik, wirkt der Vereinsamung entgegen. Wer etwas bewegt, bleibt nicht stehen!
Interessiert? Unter unserer Mailadresse (s.u.) freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

(mehr …)

 


13. Oktober 2018

Bad Blau – gesunder Spaß

Mit etwa 900 Gästen täglich hat das Bad Blau einen sehr hohen Stellenwert in Blaustein, nicht nur im Bereich Spaß und Freizeit, sondern auch für den Gesundheitssport. Dieser aber kommt in der jetzigen Ausstattung zu kurz!

Deshalb unterstützen die Freien Wähler den Bau eines neuen Bewegungsbeckens und fordern eine schnelle Umsetzung. Neben Wohlfühlen
und Freizeitsport muss in unserem Bad Blau auch Gesundheits- und Reha-Sport möglich sein.

Stadtkern – Entwicklung jetzt!

Wir wollen, dass sich die Bürger von Blaustein in ihrer Stadt wohlfühlen können. Dafür braucht es einen Stadtkern, der zum Flanieren und Verweilen einlädt, der mit Läden, Plätzen und Gastronomie ein Angebot bietet, das für alle wirklich attraktiv ist.

Mit Unterstützung der Freien Wähler wurden dafür Städteplaner und Architekturbüros eingeladen, Vorschläge zu machen und Ideen für eineVerbesserung zu unterbreiten. Wir wollen Blaustein noch attraktiver machen!

(mehr …)

 


26. September 2018

E  I  N  L  A  D  U  N  G

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Prof. Dr. Dr. M. Spitzer

Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie III

Universitätsklinik Ulm

 

E h r e n a m t     k o n t r a    E i n s a m k e i t

 

Blautalhalle – Blaustein

Veranstaltung mit Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, Leiter der Psychiatrischen Universitätsklinik in Ulm, einem der bedeutendsten deutschen  Gehirnforscher. Er spricht über die neuesten Forschungsergebnisse und beschreibt, wie Einsamkeit heute aussieht und welchen gravierenden Einfluss sie auf Körper und Seele hat. Seine Schlussfolgerung ist ein längst überfälliger Weckruf an eine Gesellschaft, in der die Vereinzelung des Menschen immer weiter voranschreitet.

(mehr …)

 


12. September 2018

Sie haben den Empfang bewertet

Die Umfrage der Freien Wähler Blaustein hat folgendes Ergebnis erbracht: Den Empfang empfinden 55% beim Mobilfunk und 18% beim Internetzugang als mangelhaft. Für 17% (Mobilfunk) und 55% (Internet) ist der Empfang ausreichend und 28% / 27% vergeben hier die Note befriedigend.

Setzen – durchgefallen!

Man kann also sagen, dass die Mobilfunkverbindung und die Internetverbindung in Schulnoten nicht versetzt worden wäre. Hier müssen die Provider nachsitzen und wir werden weiterhin auf Verbesserungen drängen!

(mehr …)

 




    • 26.05.2019
    Kommunalwahlen für den Kreistag, Gemeinderat Blaustein, sowie alle Ortschaftsräte